Bestattungen für Hamburg und Umland

Tag & Nacht | Für Sie erreichbar (040) 397240

Individuelle Bestattungsrituale

Die "andere Bestattung" bezeichnet keine neue Bestattungsform. Sie ist eher die Möglichkeit, bei einer Bestattung durch Kleinigkeiten die jeweilige Persönlichkeit der verstorbenen Person hervorzuheben oder die Person auf eine ganz besondere Art und Weise zu würdigen.

Warum sollte sich die Einzigartigkeit eines jeden Menschen nicht auch auf seinem letzten Weg, dem Weg der Bestattung, wiederspiegeln. Die Hervorhebung der Persönlichkeit kann schon durch einige auf die Person bezogene Dekorationsgegenstände geschehen. Schon in der Bibel - die Grundlage des Christenstums - wird von der Einzigartigkeit eines jeden Menschens gesprochen. Auch wenn wir in der heutigen Gesellschaft einen Trend zum überkonfessionellen zu verzeichnen haben, so bleibt der Grundgedanke der Einzigartikeit - der Individualität - weitgehend präsent.

Lassen Sie sich von der einen oder anderen nachfolgenden Möglichkeit inspirieren oder teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche und Vorstellungen mit.

Erinnerungsbilder / Sterbebilder

Das Erstellen von Sterbebildern hat eine sehr große Tradition bei religiösen Bestattungen, denn sie geben uns die Möglichkeit, die verstorbene Person dauerhaft in Erinnerung zu rufen. Erinnerungsbilder - oder auch Sterbebilder genannt - können von uns individuell an Ihren Trauerdruck angepasst gestaltet werden. Mit einem persönlichen Spruch oder einem Foto stellen Erinnerungsbildchen eine bleibende und ansprechende Erinnerung an die Trauerfeier dar. Wir sind in der Lage, jede von Ihnen gewünschte Anzahl drucken zu können. Die Erinnerungsbilder werden üblicher Weise in der Kapelle oder der Kirche ausgelegt und von den Trauergästen mitgenommen.

Individueller Trauerdruck

Die individuelle Gestaltung der Trauerdrucksachen hebt durch die Verwendung von eigenen oder passenden Sinnsprüchen sowie Textpassagen die Persönlichkeit in den Vordergrund. Die richtige und passende Auswahl des Papierdekors unterstreicht dies ebenfalls. Wir halten eine ansprechende Auswahl an Trauerdruckpapieren in hochwertiger Qualtität für Sie vor. Durch unseren eigenen Druck und unseren Ideenreichtum sind wir in der Lage, auch besondere Wünsche bei der Gestaltung umzusetzen.

Eine weiße Taube oder weiße Ballons fliegen lassen

Ein besonders schöner Brauch ist es, weiße Tauben bei einer Beerdigung oder Trauerfeier fliegen zu lassen. Die Seele des Verstorbenen wird so auf den Schwingen der aufsteigenden Tauben in den Himmel emporgehoben. Die weißen Tauben als Symbol des “Heiligen Geistes” vermitteln Hoffnung auf einen Neuanfang und auf den Übergang in eine andere Welt. Alternativ kann dies auch durch das Aufsteigen lassen von weißen Ballons symbolisiert werden.

Das Fotobuch zur Erinnerung

Auf Ihren Wunsch erstellen wir für Sie, Ihre Familie und für gute Freunde ein Fotobuch als Erinnerung. Jedes Fotobuch wird von uns persönlich und individuell gestaltet. Eigenes von Ihnen uns zur Verfügung gestelltes Bildmaterial von der verstorbenen Person macht aus dem Trauerbuch ein Fotobuch voller Erinnerungen.

Die Erinnerungskerze "Trauerengel"

Eine besondere Erinnerung an die verstorbene Person ist die Trauerengel-Kerze, welche an Trauergäste übergeben werden kann. In besonderen Zeiten des Erinnerns soll ihr Kerzenlicht trost spenden.

Anzünden von Lebenslichtern

Lebenslichter werden von den Trauergästen vor Beginn der eigentlichen Trauerfeier in der Kapelle an einer brennenden Kerze angezündet und in eine Sandschale gesteckt. Lebenslichter brennen die ganze Trauerfeier hindurch und erlöschen, wenn die Kerze abgebrannt ist.

Multimediale Aufnahme

Hinter der multimedialen Aufnahme verbirgt sich ein Videomitschnitt der kompletten Trauerfeierlichkeiten. Die Aufnahmen werden von uns aufbereitet, geschnitten und als fertige DVD oder Bluray gebrannt.