Bestattungen für Hamburg und Umland

Tag & Nacht | Für Sie erreichbar (040) 397240

Seebestattungen vor Cuxhaven

Cuxhaven liegt an der Elbmündung und ist auch historisch mit Hamburg eng verbunden

Gerade Hamburger fühlen zu Cuxhaven eine besondere Verbindung, was sicher nicht nur daran liegt, dass sich im Nordwesten der Stadt der Nationalpark Hamburgisches Wattenmeer, seit 2009 Weltnaturerbe der UNESCO, befindet. Letzterer ist Heimat vieler Tierarten und beeindruckt durch seine Pflanzenwelt und eine Vielzahl von Seevögeln, die hier ihre Rast- und Brutplätze haben.



Das Gefühl einer inneren Verbundenheit, die sich gerade Menschen aus der Hansestadt für eine Seebestattung vor Cuxhaven entscheiden lässt,  ist sicher darauf zurückzuführen, dass hier die große Fahrt der Schiffe aus Hamburg und seinem Hafen über die Elbe in die Weite der Nordsee führt. Vielleicht empfinden deshalb viele Menschen gerade diesen Ort für die letzte Reise passend und zu ihrem Leben gehörend.

Die Beisetzungen finden in der Nähe der Inseln Neuwerk - gerade in Hamburg ein Begriff - und Scharhörn, statt. Beide liegen etwa 8 Seemeilen vor der Küste. Die Beisetzungsfahrt – in der Regel auf der für 12 Trauergäste ausgelegten MS Aries - startet im Fährhafen von Cuxhaven und dauert etwa 2,5 Stunden.